vorlage_meyer-ing
Unternehmen•  Fakten & Historie

Fakten & Historie

Seit der Gründung der MEYER-ING. Ingenieurgesellschaft mbH im Jahr 1975 wurden durch das kompetente und engagierte Team um den erfahrenen Dipl.-Ing. Lutz Meyer zahlreiche Schadensfälle aufgenommen und bearbeitet.

Anfang 2013 wurde die Geschäftsleitung für die Bereiche Organisation, Disposition, Logistik und Leitung des Außendienstes, an den langjährigen Mitarbeiter Dipl.- Ing. Predrag Stevanovic übertragen.

Der Unternehmensgründer und langjährige geschäftsführende Gesellschafter Dipl.- Ing. Lutz Meyer, wird nicht mehr als Geschäftsführer, jedoch weiterhin als Berater und verantwortlich tätiger Sachverständiger, für uns und unsere Kunden zur Verfügung stehen.

Das Jahr 2013 war für unsere Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft das Jahr der größten Herausforderung.

Nachdem es schon einen harten Winter 2012/2013, verbunden mit größeren Schadenstückzahlen gegeben hatte, erreichte uns ohne Vorwarnung Anfang Juni, die seit 2002 größte Hochwasserkatastrophe, verursacht durch das Überlaufen der Elbe sowie zahlreicher mitteldeutscher Zuflüsse aber auch an Donau, Isar, Inn und Nebenflüssen.

Eine Zwischenpause gab es weder für unsere Kunden, die Sachversicherer, noch für uns; denn Ende Juli wurden Regionen in Niedersachsen und Baden-Württemberg von heftigsten Hagelniederschlägen getroffen, welche die teuerste Schadenskatastrophe des Jahres 2013 auslösten.

Im abgelaufenen Jahr 2013 wurden mit dem gesamten Team MEYER-ING. unter der neuen Geschäftsleitung von Dipl.-Ing. Predrag Stevanovic, insgesamt fast 1.000 Schadensfälle mit einem Gesamtvolumen von ca. 150 Millionen Euro bewertet.

Im Jahr 2012 bearbeiteten wir insgesamt ca. 500 Schadensfälle mit einem Gesamtvolumen von ca. 80 Millionen Euro.

Neben der Sachschadenbewertung bietet MEYER-ING. seit einigen Jahren auch technische Hilfestellungen in Form von Mitarbeiterschulungen.

Mehr zu den Leistungen von MEYER-ING finden Sie hier.